6. INSPORT Pfingstturnier am 19. und 20. Mai 2018

Posted on Posted in Events, News, Pfingstturnier

Auch das 6. INSPORT-Pfingstturnier war ein voller Erfolg.

Dabei wurde unter der Leitung von Dieter Kutzborski mit seinen Helfern bis zum letzten Tag an der neuen Terrasse gearbeitet. Neben Dieter Kutzborski sind hier insbesondere Kasimir Ziaja, Peter Wiemann und Rolf Wirges zu nennen. Das Ergebnis ist wirklich sehenswert.

Erstmals wurde das Turnier im Spiralsystem durchgeführt. Hier wird die Auslosung vom Turnierprogramm automatisch so generiert, dass möglichst jeder Spieler einen Gegner mit gleicher oder besserer Leistungsklasse (LK) sowie einen Gegner mit einer schlechteren LK zugelost bekommt.
Mit insgesamt 48 Spielern aus 33 Vereinen war das Teilnehmerfeld komplett voll. Leider mussten wir vielen Spielern absagen. Insbesondere am Sonntag war die Teilnehmerzahl von maximal 24 Spielern bereits drei Wochen vor Meldeschluss erreicht. Auf Grund von Absagen konnten aber einige noch ins Feld nachrücken. Auch in diesem Jahr haben unsere Teilnehmer zum Teil lange Anfahrten in Kauf genommen (z.B. Fürstenau, Lemgo, Wuppertal). Offensichtlich fühlen sich die Spieler bei uns wohl, denn mehr als 70% nahmen bereits mehrmals teil. Ferdinand Pöppinghaus und Udo Varnhold waren sogar bei allen sechs Auflagen des Turniers dabei. Danke für Eure Treue!

Der Sport kam natürlich nicht zu kurz. Wir konnten an beiden Turniertagen bei bestem Wetter hervorragendes und faires Tennis sehen. Gespielt wurde in sechs verschiedenen Altersklassen. Die Leistungsklassen lagen zwischen LK 7 und LK 23.

Wir bedanken uns bei den Spielern für zwei Tage großen Sport, den Sponsoren für ihr Vertrauen und den Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz!